KOOLKIEL – wie cool wird es werden?

Das Büro MVRDV aus Rotterdam hat in Kiel den Wettbewerb für die Entwicklung des „W8“-Areals gewonnen. Die Architekten planen gerne experimentelle Projekte für visionäre Lebensräume mit multifunktionalen Einheiten. Bei dem Entwurf »KOOLKIEL« handelt es sich um eine dichte, gemischt genutzte und betont „lässig-moderne“ Gestaltung: Ein Hotel mit 250 Zimmern idt genauso geplant wie Büros, Wohnungen, Läden und ein Veranstaltungszentrum. Das Areal befindet sich in einem ehemaligen Industriegebiet in Kiel, nahe der ...

Read More

Gestaltungsmöglichkeiten mit Flexbrick

Seit bereits einem Jahrzehnt werden Fassaden, Dächer und Böden von Flexbrick® „eingekleidet“. Das Unternehmen hat für Keramik-Oberflächen eine neue Verwendungsart entwickelt: ein System, dass durch seine flexiblen Lamellen Fassadenfronten der ganz besonderen Art kreiert. Ein flexibles und anpassungsfähiges Material, das zwei langlebige Komponenten kombiniert: Stahl und Keramik. Diese innovative Technik schafft ganz neue Möglichkeiten im Architekturdesign, in der Innenarchitektur oder für andere Arten der Gestaltung. Inzwischen arbeitet das Unternehmen nicht ...

Read More

Unterwasserrestaurant im Nordatlantik

Snøhetta entwirft «Under», Europas erstes Unterwasserrestaurant, am südlichsten Punkt der norwegischen Küste in der Nähe des Dorfes Båly. Mit der Nähe zu den Naturgewalten ist das Restaurant eine Hommage an die norwegische Küste, an die Tierwelt des Meeres und an die felsige Küste im Süden Norwegens. Fünfeinhalb Meter tief im Nordantlantik wird man im Frühjahr 2019 mit Blick auf die Unterwasserwelt speisen können. Eine gedämpfte Beleuchtung im Inneren des Restaurants, ...

Read More

Kasiiya Papagayo, die Öko-Lodge in Costa Rica

Das Kasiiya ist kein Hotel, vielmehr ist es ein Teil der Natur. Reda Amalou und Stéphanie Ledoux von der Architekturagentur AW² sind bei diesem Projekt in eine neue Dimension der Architektur für Resorts vorgestoßen: Die neue Art über Ökologie nachzudenken. Die 20 Luxus-Zelte des Kasiiya Papagayo liegen im Herzen des Dschungels von Costa Rica und zwar auf Holzplattformen. So hinterlassen sie keine "Narben" in der Landschaft. Dies zeigt, dass Luxus eine neue ...

Read More

100 Contemporary Houses

Philip Jodidio (geboren 1954) studierte Kunstgeschichte und Wirtschaftswissenschaften in Harvard und war über zwei Jahrzehnte lang Chefredakteur der französischen Kunstzeitschrift Connaissance des Arts. Zu seinen Veröffentlichungen bei TASCHEN gehören seine Reihe Architecture Now! sowie seine Monografien über Tadao Ando, Norman Foster, Richard Meier, Jean Nouvel und Zaha Hadid. Jodidio gilt international als einer der bekanntesten Autoren zum Thema Architektur. In dem Bildband "100 Contemporary Houses" werden 100 der weltweit interessantesten und ungewöhnlichsten ...

Read More

Die neue Residenz La Clef Champs-Elysées Paris

The Ascott Limited ist Teil einer der größten internationalen Betreiber von Gästeunterkünften verteilt über Nord- und Südamerika, den Asien-Pazifik-Raum, Europa, den Nahen Osten und Afrika. Mit der Residenz La Clef Champs-Elysées Paris eröffnet The Ascott Limited nicht nur ein neues Hotel, sondern auch einen einzigartigen Ort, an dem sich die Gäste wie zu Hause fühlen und das Leben, die Kultur und die Geschichte im Herzen von Paris entdecken können. Die Gäste ...

Read More

PRÄGNANTE ARCHITEKTUR UND INSPIRIERENDE ARBEITSATMOSPHÄRE

2006 beginnt die rasante Entwicklung des Unternehmens BORA, nachdem Willi Bruckbauer sein erstes eigenes Kochfeldabzugssystem entwickelte und patentieren liess. Im Jahr darauf gründet er die BORA Lüftungstechnik GmbH mit einem Mitarbeiter. Zehn Jahre später hat Bruckbauer mit seiner Entwicklung das Verhalten und die Architektur in der Küche verändert und begeistert mit aufmerksamkeitsstarken Messeauftritten und seinem Radsportteam BORA – und die Dynamik geht weiter: im Sommer 2018, nach nur einjähriger Bauzeit, ...

Read More

SPEKTAKULÄRES KUNSTLABOR

Im Münchner Westen tut sich was: 50 lokale und internationale Künstler haben 50 Räume auf über 5.000 Quadratmetern mit urbaner und zeitgenössischer Kunst neu inszeniert – und zwar in der Landsberger Straße 350, dem ehemaligen Tengelmann-Hauptsitz. Als Inspiration und Kulisse für die Arbeiten dienten viele Relikte aus dieser Zeit und wurden künstlerisch "veredelt": aus mausgrauen Tapeten wurden Leinwände, Aktenordner zu Skulpturen und Büroschränke zu Installationen – und es wurde gesprayt, gemalt und ...

Read More

FASZINIERENDE ARCHITEKTUR MIT HOLZ

Wird Holz das innovative und in die Höhe wachsende Baumaterial der Zukunft? Für Architekten wird dieser Gedanke weltweit immer interessanter!  Hochhäuser und Holzhäuser – das schien lange ein Widerspruch in sich zu sein, denn das eine steht für naturverbundenes Landleben und das andere für Technologie und Urbanität. Bei Holzhäusern denken wir an einsame Blockhütten in den Bergen mit knisterndem Kaminfeuer und knarrenden Holzböden. Im Gegensatz dazu steht ein „Wolkenkratzer“ mitten im Trubel ...

Read More

OBERON – DER VERGESSENE KÖNIG

Albrecht von Weech ist einmal gefragt worden, ob er sich als verspielt bezeichnen würde. „Ja“, hat er verschmitzt geantwortet, „ich halte das für eine große Tugend ... und das Spielerische hält uns doch auch jung!“ Der in München lebende Künstler ist mehr als ein Tausendsassa, was übrigens in Österreich umgangssprachlich auch als Wunderwuzzi bezeichnet wird. Er ist ein Multitalent und Alleskönner. Wir durften ihn in seinem Schwabinger Haus besuchen, einem ...

Read More