100 Contemporary Houses

Philip Jodidio (geboren 1954) studierte Kunstgeschichte und Wirtschaftswissenschaften in Harvard und war über zwei Jahrzehnte lang Chefredakteur der französischen Kunstzeitschrift Connaissance des Arts. Zu seinen Veröffentlichungen bei TASCHEN gehören seine Reihe Architecture Now! sowie seine Monografien über Tadao Ando, Norman Foster, Richard Meier, Jean Nouvel und Zaha Hadid. Jodidio gilt international als einer der bekanntesten Autoren zum Thema Architektur. In dem Bildband "100 Contemporary Houses" werden 100 der weltweit interessantesten und ungewöhnlichsten ...

Read More

Baobab afrikanischer Zauberbaum

Der Name des Baobabs leitet sich von dem arabischen Begriff „bu hibab“ ab – Frucht mit vielen Samen –, und mit seiner Größe von bis zu 30 Metern gilt er heute nicht nur als imposantes Symbol der afrikanischen Savanne, sondern wird seit Jahrhunderten auch wegen seiner heilenden Eigenschaften geschätzt. In der afrikanischen Volksmedizin findet nahezu jeder Teil des Affenbrotbaums Verwendung, und die Bewohner berichten, dass es rund um einen Baobab-Baum ...

Read More

zuhause to go

Philip Jodidios Bildband zeigt, was man alles unter „mobilem Wohnen“ verstehen kann. Vom frisch renovierten Airstream-Wohnwagen bis zu den atemberaubenden mobilen Ferienhäusern des „Pop-up-Boutique-Hotels“ Epic Retreats in Wales. Er wirft einen Blick auf die besten Camper und Zelte und beschäftigt sich mit extravaganten Herbergen im Meer wie BIGs Urban Rigger oder dem Manta Underwater Room in Sansibar.  Das Spektrum an mobilen Wohnformen ist breit. Es gibt sie in allen Größen und Formen, für Arme wie ...

Read More

Eine Kamera gewährt Einblicke in die Seele …

... sagt Mike Kraus, Regisseur, Fotograf und Musiker. stylus hat mit ihm über seine aktuellen Projekte, seine Leidenschaft zur Musik und den Beginn seiner Karriere als Fotograf gesprochen – bei einem Cappuccino über den Dächern von Schwabing. Mike Kraus wurde 1973 in Wien geboren, studierte in Florenz und Chicago und ist seit Ende der 1990er-Jahre international als Fotograf und Regisseur erfolgreich. Er lebt mit Frau und Tochter in München. Seine Freizeit verbringt er gerne ...

Read More

Ei á la Carte – eine Buchempfehlung

»Ein Ei? Normalerweise verschwenden wir kaum einen Gedanken an eines unserer wertvollsten Grundnahrungsmittel. Dabei ist das Ei eine herrliche Delikatesse, egal, ob gebraten, gerührt oder gekocht. Und es ist noch viel mehr.« Luc Hoornaert Das Ei ist einfaches Grundnahrungsmittel und herrliche Delikatesse. »Ei á la carte« präsentiert Rezepte ausgewählter Spitzenköche aus China, Großbritannien, Japan, Korea, der Türkei, dem Iran sowie Desserts, Klassiker und Cocktailkreationen – von einfach bis anspruchsvoll. Zusammengetragen von Food-Autor Luc Hoornaert, ...

Read More

Das überraschende Rezeptbuch

Man nimmt es in die Hand und spürt sofort die Qualität des Inhalts: 4 kg kraftvolle Feuerring-Philosophie, über 70 Rezepte, 300 Seiten in kompromissloser Flatbook-Technik gefertigt. „Die Bindung muss ca. 4 Wochen klimatisiert ruhen, damit sich die Seiten glatt, fest, sauber und dauerhaft verbinden“. Ein Schweizer Produkt, hergestellt mit viel Ausdauer, Liebe zum Detail und Freude am Grillieren – selbstverständlich gedruckt im eigenen Dorf. Buch FEUER bietet eine Auswahl köstlich-kreativer Menus ...

Read More

Eiskalte Architektur

WAR ES AUCH IMMER SCHON EINMAL IHR TRAUM, 200 KILOMETER NÖRDLICH DES POLARKREISES IN EINEM HOTEL GANZ AUS EIS ZU ÜBERNACHTEN? SCHLAFZIMMERTEMPERATUR -5 °C. DANN IST DAS „ICEHOTEL“ IM SCHWEDISCHEN JUKKASJÄRVI DIE RICHTIGE ADRESSE. (Text: Kitty Rüter | Bildmaterial: icehotel.com) Jedes Jahr werden 1000 Tonnen Eis aus dem Fluss Torne älv benötigt, um in der Nähe von Kiruna die Icehotel-Attraktion mit jährlich wechselnden Designschwerpunkten zu gestalten. Seit 26 Jahren kann man dieses ...

Read More