MIT FUNDSTÜCKEN ATMOSPHÄRE SCHAFFEN

Ab April 2019 zeigt der Sieveking Verlag mit dem Buch »Zuhause. Gefunden.« wie nachhaltiges Wohnen funktionieren kann. Stylisten, Künstler und Designer aus aller Welt zeigen, wie aus alltäglichen oder umfunktionierten Fundstücken individuelles Wohndesign entstehen kann. »Wir lieben es, Dinge zu finden und sie zu erhalten.« Scarlett Lee Hunter, Portinantx, Spanien Unerwartete und inspirierende Inneneinrichtungen: Ein umgedrehtes Fischerboot als neues Refugium. Eine aus Treibgut gebaute Strandhütte in den Dünen von Cape Cod. Menschen mit Sinn ...

Read More

Kasiiya Papagayo, die Öko-Lodge in Costa Rica

Das Kasiiya ist kein Hotel, vielmehr ist es ein Teil der Natur. Reda Amalou und Stéphanie Ledoux von der Architekturagentur AW² sind bei diesem Projekt in eine neue Dimension der Architektur für Resorts vorgestoßen: Die neue Art über Ökologie nachzudenken. Die 20 Luxus-Zelte des Kasiiya Papagayo liegen im Herzen des Dschungels von Costa Rica und zwar auf Holzplattformen. So hinterlassen sie keine "Narben" in der Landschaft. Dies zeigt, dass Luxus eine neue ...

Read More

Baobab afrikanischer Zauberbaum

Der Name des Baobabs leitet sich von dem arabischen Begriff „bu hibab“ ab – Frucht mit vielen Samen –, und mit seiner Größe von bis zu 30 Metern gilt er heute nicht nur als imposantes Symbol der afrikanischen Savanne, sondern wird seit Jahrhunderten auch wegen seiner heilenden Eigenschaften geschätzt. In der afrikanischen Volksmedizin findet nahezu jeder Teil des Affenbrotbaums Verwendung, und die Bewohner berichten, dass es rund um einen Baobab-Baum ...

Read More

FASZINIERENDE ARCHITEKTUR MIT HOLZ

Wird Holz das innovative und in die Höhe wachsende Baumaterial der Zukunft? Für Architekten wird dieser Gedanke weltweit immer interessanter!  Hochhäuser und Holzhäuser – das schien lange ein Widerspruch in sich zu sein, denn das eine steht für naturverbundenes Landleben und das andere für Technologie und Urbanität. Bei Holzhäusern denken wir an einsame Blockhütten in den Bergen mit knisterndem Kaminfeuer und knarrenden Holzböden. Im Gegensatz dazu steht ein „Wolkenkratzer“ mitten im Trubel ...

Read More

Outdoor-Lieblings-Freiräume

Künstliche Inseln oder Pontons werden herkömmlicher Weise mit Holzplanken belegt. Am Rodgau-See nahe Frankfurt wurde das früher genauso gehandhabt. „Jedes Jahr vor Saisonstart müssen wir das Holz auf den Pontons schleifen und die Farbe ausbessern. Alle sieben bis zehn Jahre mussten die Planken komplett erneuert werden“, sagt Thomas Dursun, der bei der Stadt für das Rodgauer Bad zuständig ist. „Auf unbehandeltem Holz setzen sich schnell Algen fest, und der Belag ...

Read More

„HAUSSICHT“ – VISIONEN VOM WOHNEN

„Beim Entwerfen interessierte es mich, Räume für das Unvorhergesehene zu schaffen. Räume, die eine Offenheit haben im Gebrauch und sich daher über einen längeren Zeitraum verändern können – in ihrer Anmutung und in ihrer Funktion. Bei ´Haussicht ging es vor allem darum, ein neues Bild für die Holzbaukompetenz von Baufritz zu finden.“ Designer Alfredo Häberli Zunächst beeindruckt die schiere Größe des Architekturensembles mit Haupthaus und Nebengebäude, mit ihren imposanten, weit ausladenden ...

Read More

Grün ist eine warme Farbe

Eigentlich wollte Alexander Koch Fotograf werden. Sein Vater hielt das jedoch für eine brotlose Kunst und überzeugte ihn vom Studium der Garten- und Landschaftsarchitektur in Weihenstephan. Eine gute Entscheidung. Auch für Alexander Koch. Denn hier verlebte er nicht nur die schönste Zeit seines Lebens, sondern lernte auch die Frau für sein Leben kennen. Beide führen bis heute das erfolgreiche Unternehmen Koch + Koch in Pähl am Ammersee, das dieses Jahr mit ...

Read More

UTOPISCHE GRÜNE METROPOLEN

Der Architekt Stefano Boeri schuf bereits 2014 den „Bosco Vertikale“. Diese faszinierende Konstruktion mit den zwei Wohntürmen bietet 800 Bäumen und 20.000 Sträuchern auf knapp 9.000 Quadratmetern Terrassenfläche Platz – fast ein Hektar Grünfläche mitten in der Metropole Mailands. Eine Prognose der Vereinten Nationen besagt, dass im Jahre 2050 circa zwei Drittel der Menschen in Städten leben werden. Diese Entwicklung stellt Stadtplaner, Architekten und vor allem die Bewohner vor große Herausforderungen. ...

Read More